Rahmenbedingungen für Bürgerbusse

Bei der Einrichtung einer BürgerBus-Linie ist eine Vielzahl von Rahmenbedingungen zu berücksichtigen, die über den Erfolg des Projektes entscheiden.
Einige dieser Rahmenbedingungen sind vom Standort unabhängig, andere sind von Ort zu Ort verschieden. Zu denjenigen Rahmenbedingungen, die vom Standort eher unabhängig sind, zählen die rechtlichen Vorgaben. Die wichtigsten Gesetze, die sich auf den öffentlichen Personenverkehr beziehen, sind auf Bundes- oder sogar auf EU-Ebene verankert. Einige Vorschriften und Gesetze werden von den Ländern erlassen.

Für weiterführende Informationen laden Sie sich bitte das pdfHandbuch BürgerBus herunter.

Bürger fahren für Bürger

... lautet unser Motto. Ehrenamtliche Fahrerinnen und Fahrer ergänzen fahrplanmäßig mit dem BürgerBus das Angebot des öffentlichen Personennahverkehrs.
Durch dieses ehrenamtliche Engagement soll die Lebensqualität und der Zusammenhalt der Orte verbessert und gefördert werden.

Machen Sie mit!

Werden Sie BürgerBus-Fahrerin bzw. BürgerBus-Fahrer!